H.B.GIRMANN ARCHITEKT

Auf einem waldartigen Grundstück in bevorzugter Wohnlage im Süden Hamburgs entstand ein individuelles Mehrfamilienhaus mit 5 Eigentumswohnungen zwischen 70 – 130 qm Wohnfläche.
Die Ausstattung und die Grundrissgestaltung wurde von den künftigen  Eigentümern der Wohnungen aktiv mitgestaltet. Jede der 5 Wohneinheiten erhielt dadurch einen individuellen unverwechselbaren Charakter.
Bis auf die Dachgeschosswohnungen und das mittlere Apartment, welches über ein verglastes Treppenhaus auf der Nordseite erschlossen werden, erhielten die  Erdgeschosswohnungen separate Eingänge.
Das Erdgeschoss und das Obergeschoss werden mit einer Aufzugsanlage mit der Tiefgarage verbunden. Die Aufzugsanlage ist behindertengerecht ausgeführt, sodass eventuell ältere Eigentümer mit einem Rollstuhl die Tiefgarage erreichen können.
Die Gestaltung der Außenanlagen wurde in das bauliche Konzept mit einbezogen. Durch Säulen und Stützmauern wurden die privaten Gartenbereiche gestalterisch und räumliche gegliedert. Dadurch konnte der innere Wohnbereich mit dem äußeren Wohnbereich (Gartenbereich) verknüpft werden.
Das gesamte Erdgeschoss und die gestalterischen Säulen und Mauern in den Außenanlagen sind mit Sandsteinplatten verkleidet. Das Dachgeschoss wurde mit einem WDS versehen und die dreiseitige Dachterrasse bietet freien Austritt aus fast allen Räumen.
Bauherr: Wolpers & Partner

Wald-West-Ost-6
Villa Harburg Wohnhaus Harburg Milchgrund Harburg Vogelhüttendeich Hamburg-Wilhelmsburg Villa Ilmenau Denickestrasse Hamburg- Harburg Wohnhaus Heimfeld Lämmertwiete Ruststrasse Am Waldschlösschen Hangstrasse Heimfeld Eichenhöhe
Home Projekte Kontakt Impressum Karriere/Jobs